Category:BLOG

6/19-juni: so war der monat

🌞🌞🌞😎😎😎🤘⭐️⭐️⭐️❤️❤️☀️☀️☀️

02.07.2019

Hilfeeeee...Hitze!! Ich kann nicht mehr und schon gar nicht diese Hitze ab... Viel zu heiß - nicht nur mir - sondern insbesondere Oma Erna, bei der ich mich extra nochmal kurz vergewissert habe was die aktuelle Wetterlage und die Temperaturen der letzten 90 Jahre angeht, um ihre Meinung zum Klimawandel einzuholen. Und da Oma Erna zwar ein bisschen Arthrose und ab und an mal nen Rheumaschub in den Gelenken und nicht im Gehirn hat, konnte sie mir über so einige Sommer und lange Winter berichten, sowie von einem deutlich wahrnehmbaren Temperaturanstieg und einer Verschiebung der Jahreszeiten. Zeitgleich dachte ich mir, dass es umgekehrt nicht schlecht wäre ,wenn der den Klimawandel konsequent leugnende amtierende amerikanische Präsident Arthrose und Rheumaschübe eben nicht im Gehirn, sondern auch wie Oma Erna eher in den Knochen hätte. Wäre cooler- auch fürs Klima.

 

Und somit fand in diesem Monat wenn man so will alles unter schweißtreibenden Extrembedingungen statt - auch meine Abschlussfahrt mit meiner Abgängerklasse und meinem Lieblingskollegen nach Berlin, bei der ich im Madame Tussauds Berlin dem Wachs-Donald schonmal mit einem meiner Finger – ich verrate nicht mit welchem – und einer deutlichen Geste meine Haltung ihm und seiner Politik gegenüber zum Ausdruck brachte. Als ich von meinen nunmehr ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Berlin darum gebeten wurde, unsere gemeinsame Fahrt und Erlebnisse doch bitte filmisch festzuhalten und für sie alle als Erinnerung zu einem Video zu schneiden, kam ich dem natürlich nach. Das Video inklusive der Wachs-Donald-Szene werde ich bei Gelegenheit dann auch als Erinnerung und ausdrücklichen Wunsch aller ehemaligen Schüler auf Youtube hochladen, so dass nach den Geschenken für mich am Abschlussabend dies dann wohl sowas wie mein Geschenk an alle ist und alle Interessierten unter euch sich das Ganze dann auch hier auf dem Blog anschauen können. Wohl wissend dass bei den meisten die Schulzeit wohl längst vorüber sein dürfte.

 

Bis es soweit ist, läuft hier allerdings aktuell noch unser Zusammenschnitt für Hitradio FFH und ihrer gemeinsam mit der Lokalzeitung HNA alljährlich veranstalteten Just 90s Party im Auestadion Kassel durch, zu der wir vergangenes Wochenende von Hitradio FFH eingeladen waren. Und weil wir unter anderem mit Snap und Blümchen aka Jasmin Wagner aufgewachsen sind, streiften wir uns schnell unsere Rave-Outfits über, nahmen im Auestadion am VIP- Eingang bereits 'Herz an Herz' summend unsere Pressebänder in Empfang und schwitzten, raveten und filmten uns durch den zweitheißesten Tag des Jahres. Alle waren wie erwartet vor und hinter den den Kulissen und backstage super nett, Jasmin um kein Jahr gealtert und bereit, das gesamte Publikum wie in ihrer zuvor getätigten Ankündigung in Grund und Boden zu raven. Was sie dann auch tat. Ein besonderes Highlight bei ihrer Bühnenshow waren dabei definitiv die überdimensionalen Einhörner und die 4000 Tonnen Konfetti, die standesgemäß an den entsprechenden Songstellen mit einem lauten Knall aus Kanonen geschossen wurden. Vielen Dank nochmal an das gesamte FFH-Team. Es war großartig. Wer sich unseren Just 90s Shortfilm nochmal anschauen möchte, scrollt auf unserem Blog entweder nach oben oder klickt hier.

 

Und während ihr euch nochmal den gesamten Just 90s Wahnsinn gebt, packen wir - im Hinterkopf noch immer Herz an Herz summend - allmählich schonmal die sich in allen Zimmerecken befindliche Kameraausrüstung für unser nächstes weit weit entfernt liegendes Abenteuer zusammen und üben irgendwo in den abgelegenen Wiesen und Wäldern des Landkreises Kassels den ein oder anderen Testflug mit unserer neu eingetroffenen DJI-Drohne. Super Teil. Wir sind gespannt auf die Aufnahmen und das solltet ihr auch: denn unser rund 18 Stunden entfernt liegendes Reiseziel bietet einfach alles: Dschungel, Vulkane, Lava, Meer und jede Menge Tiere über und unter Wasser. Leider allerdings auch die prozentual höchste Rate der tödlichen Haiangriffe auf Menschen - aber wir wollen ja nicht gefressen werden. Wir halten euch auf Instagram auf dem Laufenden und hoffen, dass wir nächsten Monat noch immer auf jeweils zwei Beinen laufen ... Bis dahin...genießt die Zeit....

 

 

.                                                                                       OUR STYLE .OUR ATTITUDE .

   von Matthis/Category: BLOG